Wie sieht ein Vermittlungsablauf bei uns aus?

Sie sind auf einen unserer Hunde aufmerksam geworden und haben sicher jede Menge Fragen?


Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Dies können Sie gerne telefonisch bei einer unserer Vermittlerinnen machen oder per Mail, per Kontaktformular oder Sie senden uns direkt den Fragebogen zu, den Sie auf unserer Website im unteren Textbereich der Beschreibung finden, wenn Sie auf das Bild des von Ihnen auserwählten Fellnäschens klicken.


Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, wir versprechen Ihnen, dass wir uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen alle Fragen zu beantworten und Ihnen alles Wichtige zu erläutern.



Persönlicher Kontakt

 

Natürlich ist es uns sehr wichtig, die Familien und Menschen, die einem unserer Vierbeiner ein Zuhause geben wollen, kennenzulernen. Aus diesem Grund findet ein Vorbesuch bei Ihnen statt, der von einer unserer Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter/innen von befreundeten Tierschutz-vereinen durchgeführt wird.


Bei diesem Vorbesuch können Sie gern alle noch offenen Fragen los werden und wir können Ihnen noch den einen oder anderen Tipp geben und - nicht zu vergessen -, uns davon überzeugen, dass es unser Schützling bei Ihnen gut haben wird und wir den Hund für Sie reservieren können.

 


Schutzvertrag und -gebühr

 

Nach dem Vorbesuch erhalten Sie von uns den Schutzvertrag mit der Bitte um Unterzeichnung und Rücksendung an die darauf befindliche Adresse. Mit Unterschrift des Vertrages wird auch die Schutzgebühr fällig, die Sie bitte auf unser Vereinskonto überweisen.


Hierzu finden Sie weitere Informationen unter der Rubrik „Schutzvertrag und Schutzgebühr“.

 

Alle Formalitäten sind nun erledigt. Selbstverständlich bleiben wir mit Ihnen weiterhin in Kontakt bis zum  



Ankunftstag

 

Unsere Vierbeiner reisen in der Regel auf dem Landweg. Sie erhalten von uns einige Tage vor der Ankunft ein Infoschreiben mit allen wichtigen Angaben.


Am Ankunftstag werden Sie von einer unserer Mitarbeiterinnen rechtzeitig informiert, wann der Transporter eintreffen wird. Ein Mitglied unseres Vereines ist immer am Ankunftsort, um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Ihnen das von Ihnen so sehnsüchtig erwartete, neue Familienmitglied sowie alle Dokumente zu übergeben.

 

Selbstverständlich liegt uns das Wohl unserer Schützlinge auch nach erfolgter Übergabe sehr am Herzen und Sie können sich jederzeit an Ihre Vermittlerin wenden, wenn Sie Fragen haben oder uns an der Entwicklung Ihres Familienzuwachses teilhaben lassen wollen.