Kira - früher Kylia - leider nur ein kurzes Glück!

Heute bekamen wir die traurige und völlig unerwartete Nachricht, dass die kleine Kylia, die gerade mal sechs Monate in ihrem neuen Zuhause war, verstorben ist. Es war eine Schockmeldung für alle Beteiligten.

 

Kylia, die von ihrer so liebevollen Besitzerin in Kira umgetauft wurde, war erst sechs Jahre alt. Natürlich wissen wir nicht, was alles in ihrem Vorleben so passiert ist, dass sie so früh über die Regenbogenbrücke gehen musste.

 

Von der Canera kam sie im März 2016 in unser Tierheim und ein knappes Jahr später konnte sie ihr Köfferchen packen und einen neuen aufregenden Lebensabschnitt bei Wilma H. beginnen. Leider waren ihr nur sechs Monate vergönnt, die sie sichtlich genossen hat.

 

Wir wünschen der Familie alle Kraft der Welt, und werden immer Kylia-Kira in unserem Herzen bewahren, genau wie unser Lleida-Team, das auch mit der Familie  trauert.

 

Alles alles Gute im Regenbogenland, wo Du auf viele Freunde treffen wirst. Wir vergessen Dich nie, Du süße Maus.

 

Hier alles über ihr Leben im Tierheim...