Und hier gibt es weitere Patenschaften

Draufklicken und man kommt zu unseren Hunden in der Vermittlung
Draufklicken und man kommt zu unseren Hunden in der Vermittlung

Zuerst Berta adoptiert, dann Malu, Rafi, Terry, Gringo, Tro, Andrei und Hanne Glück gebracht und nun ist sie Patin für die arme Mabel

Petra B. aus Dinkelsbühl ist stolze Besitzerin von Berta, jetzt Paula, und hat nach der Vermittlung von Malu (ihr erster Patenhund) die Patenschaft auf den armen Rafi umgelenkt, der nun auch in der Schweiz heimisch geworden ist. Der 3.  Patenhund war Terry, der in Spanien einen guten Platz fand. Auch der liebe Gringo hat im Oktober 2018 einen wunderbaren Platz in der Schweiz gefunden. Tro war der nächste Kandidat, der im Januar 2019 - 11 Jahre alt - noch kurz vorher nach Deutschland in einer wunderbaren Familie seinen Platz bezogen hat. Leider ist er inzwischen verstorben.... Danach folgte Andrei, der im September 2019 das Tierheim verlassen konnte. Nun war Notfall Hanne angesagt, die in Spanien adoptiert wurde, jetzt ist Mabel dran - möge auch sie ein liebevolles Zuhause bekommen!

 

Für diese hundeliebe Großzügigkeit möchten wir uns ganz herzlich bedanken, auch besonders im Namen von allen Fellnasen.

 

VIELEN VIELEN DANK!

Nun ist Podenco Houdini an der Reihe.....

Unser hundeliebes Ehepaar aus Aarau in der Schweiz hat der kleinen Podenca "Baby" Glück gebracht - sie konnte 2017 endlich nach all ihren negativen Vorgeschichten in ein echtes Zuhause umsiedeln. Danach fiel ihre Wahl auf Roy, der sehr lange warten musste, bis er im Februar 2019 endlich zu einem Neubürger in der Schweiz wurde, was wir ihm von Herzen gönnen.  

Sylvia Sch. und Dieter L. hatten sich dann für den knapp fünfjährigen Bertin entschieden, der leider ohne je eine Anfrage zu haben im Tierheim viel zu früh verstarb. Houdini, der rührende Podenco-Mix, Notfall bei uns, ist ihr nächster Patenhund, und nun hoffen wir, dass auch er zeitnah das große Los ziehen wird.

 

Wir danken ganz ganz herzlich und freuen uns für Houdini

und das Tierheim.

Bitte einfach auf das Bild klicken, dann erfährt man mehr über den lieben Rüden.
Bitte einfach auf das Bild klicken, dann erfährt man mehr über den lieben Rüden.

Heike hat ihren bisherigen ELF Patenhunden Nacho, Jackson, Roan, Sharp, Erison, Troya, Tro, Warren, Kraus, Alek und Christine Glück gebracht, nun kommen gleich zwei Hunde, nämlich unsere Extrem-Notfälle Iris und Ness dran

Nacho, einer von Heikes Lieblingen, hat ein wunderbares Zuhause im April 2017 gefunden. Wir sind total glücklich darüber, und auch Jackson konnte seinen Koffer packen im August 2017, um zu einer liebevollen Familie zu kommen. Roan zog im November 2017 in die Schweiz um.

Auch für den tauben Notfall Sharp war Heike Patin... er konnte im März 2018 nach Deutschland umziehen auf einen wunderbaren Platz, Erison konnte in der Schweiz sein Dauer-Glück finden. Troya, die seit über zwei Jahren (April 2016) im Tierheim lebte, hat nun auch ihre Koffer packen und nach Deutschland übersiedeln können in ein wunderschönes Zuhause. Und der liebenswerte Senior Tro kam gerade noch vor Jahresschluss in ein liebevolles Zuhause! Warren, ihr 8. Patenhund, kam im Februar zu seiner tollen Familie, Kraus, der 9. Kandidat, bezog im April 2019 sein neues tolles Zuhause, Alek kam über Umwege in ein wunderschönes Zuhause in der Schweiz, dasselbe gilt für die liebevolle Hundemama Christine. 

Nun steht eine große Herausforderung für das Glück bevor: Iris und Ness, seit zehn Jahren im Tierheim, sollen nun von ihrem glücklichen Händchen profitieren....

Damit ist Heike absolute Rekordhalterin, was Patenhunde aus Lleida angeht und gleichzeitig auch die perfekte Glücksbringerin - vielen herzlichen Dank dafür!

<<1                              <2                                                                    >3