Helfer und Helferinnen gesucht!

So ein Tierschutzverein verursacht jede Menge Arbeit, davon auch sehr viele Arbeitsschritte, die "äußerlich" nicht zu sehen sind.

 

Dazu gehören u.a. Einsteller unserer Hunde in entsprechende Portale, wie sollen sie sonst gesehen werden? Dazu braucht man einen PC oder Laptop - mit dem Smartphone ist es etwas mühsamer, wie man hörte - und pro Woche vielleicht 2 Stunden Zeit.

 

Oder wollen Sie Öffentlichkeitsarbeit machen? Uns bekannt machen? Flyer verteilen? Spendendosen aufstellen? Neue Geld- oder Futterspender anwerben?

 

Oder Sie sind ein Facebook-Fan? Wir haben dort eine offizielle öffentliche Seite sowie eine Notfelle-Seite wie auch eine geschlossene Adoptanten- und Mitgliedergruppe.

 

Oder Sie helfen bei der Vermittlung mit? Machen Vorkontrollen, Nachkontrollen, betreuen unsere Adoptanten, bevor sie den Hund bekommen und nachdem sie den Hund haben.... 

 

Vielleicht fühlen Sie sich auch berufen, ein ganzes Gebiet alleine zu bearbeiten. Wie Transport-Organisation unserer Hunde von Lleida nach Deutschland.

 

Sie telefonieren gerne? Dann wäre Nachbetreuung sicher auch etwas für Sie. Wie geht es den Vierbeinern mit den Zweibeinern so bzw. umgekehrt ;-)

 

Vielleicht sehen Sie ja irgendwo Ihre Stärken. Allerdings sollte Ihnen auch bewusst sein, dass wir das alles ehrenamtlich und freiwillig für unsere Schützlinge leisten. Und oft sind es gerade die Hintergrundarbeiten, die die meiste Zeit in Anspruch nehmen und zugleich am undankbarsten sind. Doch was wir sehen sind die Hunde, die ein tolles Zuhause bekommen haben und das strahlende Lächeln der Adoptanten.

 

Sollten wir Ihr Interesse an einer dieser Tätigkeiten geweckt haben, freuen wir uns auf Ihren Kontakt.

 

 

Wir freuen uns auf Sie!!!!