Sherlock - quirliger Junghund versteht die Welt nicht mehr!

Sherlock ist reserviert!

 

Rasse: Bretonen-Mix

Geboren: ca. August 2016

Schulterhöhe: ca. 48 cm

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Verträglichkeit: mit Hündinnen und Rüden

Charakter: sehr aktiv, anhänglich, charmant

Aufenthaltsort: Tierheim in Lleida/Nordspanien

Ich habe Interesse an Sherlock


AKTUELL: Sherlock hatte schon wieder Pech, er war so gut wie vermittelt, und wurde kurzfristig und unerwartet abgesagt. Allerdings haben wir sein Blutbild, das er ja für die Ausreise brauchte, vom 3.8.2018, er wurde auf alle 5 Mittelmeerkrankheiten negativ getestet, auch sonst ist alles in Ordnung. EU-Pass hat er auch schon - er ist quasi ausreisefertig!

 

Sherlock wurde bereits Anfang 2017 in Spanien vermittelt, kam in diesem Monat (Juni 2018) aber ins Tierheim zurück. Die Familie brachte ihn nach dieser langen Zeit zurück, weil er ihnen zu lebhaft wurde, sie waren mit seiner Aktivität überfordert und wollten und konnten diese „normale Eigenschaft“ eines Junghundes nicht in die richtigen Bahnen lenken, sie hatten keine Zeit mehr.

 

Nun sitzt der arme Kerle hier und wartet darauf, dass seine Familie ihn wieder abholt, was leider nie eintreffen wird. Glücklicherweise ist Sherlock ein eher fröhlicher Hund, der jede Gelegenheit nützt, um mit seinen Artgenossen zu spielen. Seinen Zwinger teilt er mit einer Hündin. Die Tierheimmitarbeiter springt er manchmal an, er hat viel Temperament, das er natürlich im Tierheim mit seinen Begrenzungen und Einschränkungen nicht ausleben kann. Ab und zu mischt er auch „bellmäßig“ mit.

 

Sherlock ist einfach nur ein lustiger Teenager, der nun dringend ein endgültiges Zuhause braucht. Wir suchen für ihn eine liebevolle - eher sportliche - Familie, gerne mit Kindern, die dem hübschen Rüden alles außerhalb des Tierheims zeigen und ihm mit Freude das Hunde-ABC beibringen. Sie sollten wegen seines Temperaments schon etwas „standfester“ sein. Er ist gelehrig und kann auch „Sitz“.

 

Der Besuch einer Hundeschule würde der unternehmungslustigen Fellnase sicher auch Spaß bringen. Dazu natürlich lange Spaziergänge mit seinen Zweibeinern, und die Kuscheleinheiten dürfen nicht dabei zu kurz kommen. Er muss gefordert und gefördert werden.

 

Sherlock wird geimpft, gechippt, registriert, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Nähere Infos hierzu erhalten Sie im Gespräch.

 

Er wird nur mit Schutzvertrag, -gebühr und nach einem netten Vorbesuch vermittelt.

 

Möchten Sie Sherlock ein liebevolles endgültiges Zuhause schenken? Dann zögern Sie nicht und nehmen bitte Kontakt mit uns auf, er kann es kaum erwarten!

 

Sie können selbstverständlich auch gerne direkt den Fragebogen ausfüllen. 

Neues Video vom Pechvogel Sherlock vom Oktober 2018

Katzentest von Sherlock im August 2018

3 Videos von Sherlock vom 14.07.2018

Erste Videos von Sherlock vom 06.07.2018