Riko (ehemals Richard) - kleiner Traumhund sucht liebevolles Zuhause!

Riko ist vorreserviert!

 

Rasse: Mix

Geboren: ca. Januar 2013

Größe: ca. 41 cm

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Verträglichkeit: mit Hündinnen und Rüden

Charakter: liebevoll, sehr sozial, charmant

Besonderheit: Leishmaniosetiter erhöht

Aufenthaltsort: Pflegestelle bei 40822 Mettmann

Ich habe Interesse an Riko


Vorbemerkung: Riko kam im Februar 2017 nach Deutschland in eine Endstelle. Von dort wurde er am 15. März abgeholt und auf eine Pflegestelle gebracht. Dies hier ist nun der aktuelle Text der Pflegestelle, die ihn seit 10 Tagen bei sich hat.

 

Es ist schwierig zu behaupten, man hätte DEN Traumhund schlichtweg gefunden; es wird immer jemanden geben, der nicht der gleichen Meinung ist. Aber unserer Meinung nach ist Riko - alias 'Richard' - genau das, was sich wohl viele unter einem Traumhund vorstellen.

 

Sucht man eine aktive, lernfähige, aber manchmal auch recht faule Schmusebacke, so ist man bei Riko genau richtig. Der kleine Mann - anfangs eher schüchtern, zurückhaltend und recht skeptisch gegenüber allem Neuem - passt sich rasch der ungewohnten Situation an und sucht und findet recht schnell seine Rolle in der Familie. Da wirkt es dann so, als wäre er nicht erst seit kurzem, sondern schon immer da gewesen. Ein treuer Freund und Begleiter, mit dem man lange Spaziergänge oder ruhige Abende vor dem Fernseher verbringen kann.

 

Auch mit Artgenossen oder seit kurzem sogar mit Katzen freundet er sich recht schnell an, solange sie ihm nicht aufdringlich oder aggressiv gegenübertreten.

 

Wo Riko noch einige Unsicherheit zeigt, ist bei der Begegnung mit großen Hunden. Wir bezeichnen das bei ihm aufkommende Unwohlsein liebevoll als „Größenkomplex“, dennoch sollte man ihn zu nichts zwingen und lieber Abstand zu großen Hunden suchen, wenn man eine leicht angespannte Note in seinem Gang vernimmt.

 

Vertrauen wird bei Riko ganz groß geschrieben und sollte beachtet werden, wenn man wirklich langfristig darüber nachdenkt, ihm ein Zuhause auf Lebenszeit zu schenken.

 

Was Riko vom tiefsten Herzen begehrt, kann kein Mensch zu 100 % deuten. Doch ein liebevolles Zuhause als Einzel- oder Zweithund, mit lobenden Worten, Streicheleinheiten und vielen Leckereien sollte dabei sein.

 

Riko hat ein großes Blutbild vom Januar 2017 und den EU-Heimtierausweis mit allen nötigen Impfungen im Gepäck. Er bekommt derzeit täglich zwei Tabletten Allopurinol wegen des erhöhten Leishmaniose-Titers. Er ist gesundheitlich keineswegs eingeschränkt deswegen.

 

Sie können Riko nach Terminvereinbarung gerne auf seiner Pflegestelle kennenlernen.

 

Selbstverständlich können Sie auch direkt unseren Fragebogen ausfüllen!

 

Um noch ein paar Videos und Bilder von Riko - im Tierheim Richard - anschauen zu können, bitte einfach hier klicken.