Martirio - Seniorin aus einer südspanischen Canera gerettet - Notfall!

Rasse: Mix

Geboren: ca. September 2007

Größe: ca. 57 cm

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Verträglichkeit: mit Rüden und Hündinnen

Charakter: ruhig, anfangs scheu, sozial, charmant

Aufenthaltsort: Tierheim in Lleida

Ich habe Interesse an Martirio


Ein Notruf erreichte im Februar 2018 unser Tierheim: In Andalusien war es in der dortigen Canera (öffentliches Tierheim = Verwahrungsanstalt für Tiere) so voll, dass dringend geholfen werden musste. Das Team Lleida übernahm u.a. die liebenswerte Seniorin Martirio.

 

Wenn man sich vorstellt, was sie alles hinter sich haben muss! Keiner weiß, wie lange sie schon in dieser Canera sein musste, wo sich niemand um die Tiere kümmert außer ihnen das Fressen hinstellen. Laut, voll, unfreundlich - und dann die ruhige noch etwas eingeschüchterte Martirio mittendrinnen. Ihr Name ist wohl Programm: sie hat ein Martyrium hinter sich. Auf einigen Fotos schaut sie noch etwas „zaghaft“ aus, was ihrem vorherigen Leben geschuldet ist. Unser Team in  Lleida hat sie so weit aufgepäppelt, dass sie jetzt in die Vermittlung aufgenommen werden kann.

 

Ihren Zwinger teilt sich die Seniorin mit einer Hündin und einem Rüden, es gibt keinerlei Probleme, Martirio ist sehr sozial und geht allen Streitigkeiten aus dem Weg. Die Tierheimmitarbeiter beschreiben sie als sehr ruhige Hündin, die es allen recht machen und keinesfalls auffallen möchte. 

 

Nun soll sie aber dringend auffallen – nämlich ihrer zukünftigen Familie, die der liebenswerten Hündin mit dem Seelenblick ein Zuhause geben möchte, damit ihr Eindruck von einem traurigen Hundeleben endlich in die richtigen Bahnen gelenkt werden kann. Sie sucht nun ein Plätzchen für ihre letzten Jahre. Wer hat ein Herz für diese arme Fellnase, die bisher sicher nicht auf der Sonnenseite des Lebens gestanden hat?

 

Wir suchen für sie Menschen, die sich alle Zeit der Welt nehmen, um Martirio ein schönes Leben zu ermöglichen, die Geduld haben mit ihr, damit sie alles in Ruhe lernen und begreifen kann, was es außerhalb von Gittern Angenehmes für Fellnasen gibt. Auf den Videos erkennt man ihre liebevolle Art, sie genießt die lang entbehrten Streicheleinheiten in vollen Zügen.

 

Martirio wird geimpft, gechippt, registriert, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Nähere Infos hierzu erhalten Sie im Gespräch.

 

Sie wird nur mit Schutzvertrag, -gebühr und nach einem netten Vorbesuch vermittelt.

 

Möchten Sie dieser Seelenhündin ein Zuhause geben, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir freuen uns.

 

Sie können selbstverständlich auch direkt unseren Fragebogen ausfüllen.

Hier die ersten drei Videos über Martirio vom Juni 2018