Pechvogel Ivay - süße fröhliche Junghündin sucht Familienanschluss!

Rasse: Mix

Größe: ca. 53 cm

Geboren: ca. Januar 2017

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Verträglichkeit: mit Hündinnen und Rüden

Charakter: verspielt, aktiv, "welpisch"

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 41363 Jüchen

Ich habe Interesse an Ivay


AKTUELL: Ivay hat bereits nach zwei Wochen schuldlos ihr Zuhause verloren und sitzt seit 31.8.2017 auf einer Pflegestelle in NRW. Sie wird folgendermaßen beschrieben:

 

Ivay ist anfangs etwas zurückhaltend, was sich aber schnell legt. Sehr verspielt, aber nicht aufdringlich, stubenrein. Das Alleinebleiben klappt schon für 30 Minuten, muss aber natürlich noch weiter geübt werden. Mit anderen Hunden versteht Ivay sich prächtig.

 

Wir suchen für sie eine Familie, die ihr mit der erforderlichen Konsequenz das Hunde-Einmaleins beibringt, gerne sportlich, da sie altersgemäß sehr aktiv ist und ausgepowert werden muss. Kinder findet sie toll, mit Katzen ist sie sehr stürmisch, aber nicht böse. Sehr gelehrig und total verschmust.

Alles in allem eine sehr liebe aktive Junghündin, die noch einiges lernen muss, was völlig normal ist für so einen Jungspund.

 

Gerne kann Ivay auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

Hier der Tierheimtext:

 

Ein Tierheimmitarbeiter sah diese süße Junghündin alleine und besitzerlos auf den Straßen herumlaufen, vermutlich wurde sie einfach ausgesetzt. Natürlich ist dies viel zu gefährlich und so zögerte er nicht und brachte Ivay, so wird sie nun genannt, ins Tierheim. Da die Hunde hier ihre meiste Zeit in den Zwingern verbringen, sitzt die Maus nun mit drei weiteren Junghunden zusammen, damit sie nicht alleine ist und die Zeit, bis wieder die Pfleger kommen und die Zwingertüren öffnen, besser zu überstehen ist.

 

Und wenn dann endlich die Zeit gekommen ist und sich die Hunde im Freilauf auf dem Tierheimgelände die Pfoten vertreten können, zeigt Ivay, was für eine fröhliche, aufgeweckte und neugierige Hündin sie ist. Da wird die Zeit genutzt, um zu erkundschaften und mit ihren Fellkameraden zu spielen. Und nach ausgiebiger Entdeckungstour und Spiel darf natürlich auch eine Runde Kuscheln mit den Tierheimpflegern nicht fehlen. Doch leider, bedingt durch die hohe Anzahl an Hunden, bleibt einfach immer zu wenig Zeit für jeden einzelnen.

 

Natürlich sind die Zeit und die Beschäftigung, die Ivay im Freilauf erfährt, auf die Dauer nicht ausreichend für einen Junghund. Ivay will endlich heraus finden, was es alles außerhalb von Gittern zu entdecken gibt und muss natürlich auch noch einiges lernen. Und dies wäre doch einfach am schönsten in einem richtigen Zuhause bei einer liebevollen Familie. Gerne kann Ivay auch zu Kindern vermittelt werden, sie wäre bestimmt eine tolle Gefährtin für Groß und Klein.

 

Wir wünschen uns für Ivay Menschen, die mit Freude einer so jungen Hündin das Hundeeinmaleins beibringen und ihr zeigen, was es alles Tolles außerhalb vom Tierheim zu entdecken gibt, damit Ivay zu einer treuen Begleiter auf vier Pfoten heranwachsen kann.

 

Ivay wird geimpft, gechippt, registriert, ggf. kastriert (hängt vom Zeitpunkt der Vermittlung ab) und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Nähere Infos hierzu erhalten Sie im Gespräch.

 

Sie wird nur mit Schutzvertrag, -gebühr und nach einem netten Vorbesuch vermittelt.

 

Möchten Sie der fröhlichen Ivay ein liebevolles Zuhause schenken? Dann zögern Sie nicht und nehmen bitte Kontakt mit uns auf!

 

Sie können selbstverständlich auch gerne direkt den Fragebogen ausfüllen.

 

Hier das erste Video von Ivay zusammen mit den anderen Junghunden bzw. Welpen vom 11.07.2017