Extremnotfälle Iris und Ness - gibt es nur im Doppelpack!

Rasse: Mix

Geboren: ca. April 2009

Größe: 48 cm (Iris), 54 cm (Ness)

Geschlecht: weiblich/männlich

Kastriert: ja

Verträglichkeit: mit Hündinnen und Rüden

Charakter: liebevoll, ruhig, anhänglich, Ness anfangs etwas scheu

Aufenthaltsort: Tierheim in Lleida

Ich habe Interesse an Iris und Ness


Leider klappt es mit einem neuen Zuhause nun doch nicht, haben wir eben erfahren.... 

AKTUELL: Iris und Ness sind total ausreisefertig, mit EU-Pass, geimpft, mit großem Blutbild - wer hat ein Herz für das liebenswerte Senioren-Geschwisterpaar????

Hier handelt es sich um einen Ausnahmefall, es ist ein liebenswertes Geschwisterpaar, das seit nunmehr 10 (ZEHN) Jahren im Tierheim lebt. Sie wurden im Dezember 2009 als Welpen mit fünf weiteren Geschwistern aufgefunden und ins Tierheim gebracht, diese sind alle längst vermittelt, nur Iris und Ness blieben zurück.

 

Unvorstellbar, keiner hat jemals nach ihnen gefragt, sich für sie interessiert, obwohl sie im vorderen Eingangsbereich waren. Nachdem sie immer zusammen waren und sind, wollen wir sie nicht trennen, das wäre wohl Härte pur, wenn eine/r von beiden im Tierheim zurückbleiben müsste. Sie leben seit Jahr und Tag zusammen in einem Zwinger, benehmen sich vorbildlich anderen Hunden gegenüber.

 

Negative Charaktereigenschaften sind nicht zu finden bei ihnen. Unser Team Lleida hat beschlossen, ihnen nochmals eine Chance zu geben, haben sie überall veröffentlicht und Werbung für die beiden anspruchslosen liebevollen Hundewesen gemacht. Keine Reaktion weit und breit. Darum möchten wir es auch versuchen…. Manche von Ihnen kennen noch die Geschichte von Dori und Dorita, die im hohen Alter auch noch zusammen ein wunderbares Zuhause gefunden haben.

 

Im Umgang mit Menschen ist Ness anfangs vorsichtig und etwas ängstlich, wenn jemand Unbekanntes auf ihn zukommt, was eigentlich eine eher sinnvolle Reaktion ist Iris fasst schneller Vertrauen. Ihr Charakter wird als sehr liebevoll, ruhig und charmant beschrieben. Bei Übungen mit "An-der-Leine-Gehen" haben sie bisher auch recht gut abgeschnitten.

 

Sie freuen sich über  jede Streicheleinheit und sind sanfte und  ruhige Fellnasen. Sie wurden negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet (Blutbilder vom Dezember 2019 liegen vor), sind gechippt und geimpft und sozusagen ausreisefertig!

 

Wer hat ein riesiges Herz und möchte den beiden Blackies noch ein paar warme und gemütliche Jahre ermöglichen, sie werden es danken.

 

Sie werden nur mit Schutzvertrag, Schutzgebühr und nach einem netten Vorbesuch vermittelt. Die Schutzgebühr fällt natürlich auch wesentlich geringer aus als gewöhnlich.

 

Bitte nehmen sie Kontakt mit uns auf, wir würden uns soooo freuen.

 

Sie können auch gerne direkt den Fragebogen ausfüllen. 

Bilder von Iris

Hier Fotos von ihrem Bruder Ness

Neues Video von den beiden von Anfang März 2020

Videos von Iris und Ness