Eros, Rudi und Moritz - ein eingespieltes Trio!

Rudi und Eros wurden bereits im Februar 2017 von meiner Tochter adoptiert. Sie waren von Anfang an zutraulich, verschmust und total lieb. Man hatte sofort das Gefühl, dass sie schon immer dazugehörten. Eros war von Beginn an stubenrein. Bei Rudi brauchten wir 1 Woche, bis er auch stubenrein war.

 

Es ist nach wie vor so schön mit den beiden und wir alle wollen sie nie wieder missen. Und weil meine Tochter solch tolle Hunde von Tierliebe Grenzenlos bekommen hat, entschied auch ich mich für einen Hund und so kam Moritz im September 2017 zu uns.

 

Moritz ist ein verschmuster, ruhiger Riese, der schnell Vertrauen zu uns fasste. Lediglich Fremden gegenüber, vor allem Männern, ist er sehr zurückhaltend und scheu. Wer weiß, was der arme Racker vielleicht schon durchgemacht hat.

 

Aber bei uns hat er nun ein liebevolles Zuhause gefunden und das merkt man tagtäglich auch an seinem Verhalten. Er wird immer aufgeschlossener und das freut uns sehr zu sehen. Moritz ist gut angekommen und wir wollen alle 3 nie wieder missen.

 

Wenn wir könnten, würden wir noch mehr Fellnasen adoptieren, aber drei reichen erst einmal.

 

Vielen Dank an Tierliebe Grenzenlos. Ihr macht echt einen tollen Job!