Luca macht sich auf dem Sofa breit :-)

Nachdem wir uns im Dezember entschlossen haben, wieder einen

2. Hund zu nehmen, weil unser Eddie nach dem Tod seiner vorigen Kumpanin und dem Umzug in eine größere Wohnung zusehends trauriger wurde begann die Suche im Internet nach einer geeigneten Hündin. Aus 2. Hand sollte sie sein, etwa in Eddies Alter, Aussehen keine besonderen Vorlieben.

 

Nach endlosen Stunden stieß ich auf Luca, eine Hündin mit

einem augenscheinlich guten Charakter. Also flugs den Ehemann überzeugt und den Verein kontaktiert. Keine Viertelstunde später erhielten wir einen Anruf, erstes Beschnuppern mit den sehr netten Vermittlerinnen. Ein Tag nach Weihnachten die Vorkontrolle und - riesige Freude, sie fiel positiv aus.

 

Wenn alles klappte, könnten wir unsere Maus am 25.01.15 in

Empfang nehmen. Die Zeit bis dahin überbrückten wir damit, wiederholt die

kleinen Filme auf der Webseite von Tierliebe Grenzenlos e.V. anzusehen und unser Umfeld vorzubereiten, was nicht immer gut aufgenommen wurde. Ein Hund, mit 3 Monaten ausgesetzt und seitdem im Tierheim, 7 Jahre alt? Der kennt ja nix! Was tut ihr euch da an?

 

Natürlich wussten wir nicht wirklich was auf uns zukommt, aber wir waren guter Dinge!

Am 25.01. haben wir uns dann zusammen mit den “Hundegroßeltern“ und unserem “Kleinen“ auf den Weg nach Düren gemacht, nächtelang vor Aufregung nicht geschlafen, der Opa mit einer großen Leckerlietüte voll.

 

Luca und Eddie haben sich auf Anhieb ganz gut vertragen.

Luca war von Anfang an neugierig und hat ihre Umwelt regelrecht in sich

aufgesogen.

 

Wir haben einen Hund bekommen, der das Leben auf dem Sofa in vollen Zügen genießt, 3 Mahlzeiten pro Tag ebenso.

 

Sie ist leinenführig, ausgeglichen, bleibt relativ gut alleine zu Hause, fährt gut Auto, und verträgt sich mit Mensch und Tier, was auf einem Pferdehof natürlich von Vorteil ist.

 

Außerdem ist sie stubenrein, kurz- der perfekte Hund!

 

Wir, die Menschen haben jetzt sehr viel weniger Platz auf dem Sofa, aber das ist durchaus gewollt!

 

Einen herzlichen Dank von unserer Seite aus an Babs und Anke, die uns sehr freundlich und kompetent von Entscheidung bis Übernahme begleitet haben. Ihr leistet großartige Arbeit!