Cookie - ehemals Koky - der Orangen-Gourmet!

Hallo Babs,

 

wir möchten uns nochmals für unseren Goldschatz Cookie - ehemals Koky - bedanken.

 

Wir haben uns sofort in Cookie verliebt, als wir ihn auf der Internetseite der Tierliebe Grenzenlos sahen. Der Kontakt war sehr freundlich und entgegen-kommend. Dieser machte auf uns einen sehr guten und organisierten Eindruck. Also war nach kurzer Bedenkzeit klar: wir bekommen ein neues Familienmitglied.

 

Nachdem wir unseren Goldschatz von der Sammelstelle sicher im Auto gebracht und angeschnallt hatten und nach Hause fuhren, zeigte sich Cookie schon als sehr verschmust und suchte immer wieder Körperkontakt und Streicheleinheiten.

 

Auch zu Hause, im Haus und im Garten ist Cookie ein richtiger Traumhund.

Sehr Verschmust, hört auf Zuruf, spielt, ist neugierig und absolut lieb.

 

Aber beim Spazieren gehen wirkt er sehr unsicher und ängstlich. Er hechelt sehr aufgeregt, bellt und fiept zieht stark an der Leine und versucht wegzulaufen. Er reagiert nicht auf Zurufen, auch nicht auf Leckerchen und hat starken Jagdtrieb. Einmal ist die Leine gerissen, was ein großer Schock für uns war. Cookie lief erst mal ein gutes Stück vor, als er dann aber merkte, er zieht seine Leute gar nicht mehr mit, drehte er netterweise um und lief freudig auf uns zu.

 

In unserem Haushalt befinden sich zwei Kater und ein weiterer Hund. Mit dem Hund, unserer kleinen Lilli versteht er sich sehr gut. Nur mit den Katern klappt es noch nicht, was aber daran liegt, dass die Kater keine temperamentvollen Begrüßungen schätzen. Wenn Cookie im Zimmer liegt,

halten sich die Kater in dem selben Zimmer auf. Wir sind also auf einem guten Weg.

 

Die Familie, unsere Kinder und Enkelkinder sind ebenfalls sehr vernarrt in unseren Cookie, da er sich über jeden Besuch sehr freut und sie alle gerne beschmust.

 

Cookie ist erstaunlicherweise ein Orangen Gourmet. Sobald mein Mann sich eine Orange schält, würde Cookie am liebsten mit auf dem Teller sitzen.

 

Wir sind überglücklich, diesen tollen Hund zu haben und würden ihn niemals hergeben.

 

Liebe Grüße

Gabi und Rainer