Lia - ehemals Galia - ein guter Therapeut hat Fell und vier Pfoten!

Gerne möchte ich ein bisschen was zu unserem Leben erzählen, um auch andere Menschen von einem Hund aus dem Ausland zu überzeugen.

 

Anfangs wollten wir auch erst einen Hund aus einem Tierheim in Deutschland adoptieren, doch haben wir dort keinen zugesprochen bekommen, aus fadenscheinigen Gründen.

 

Also entschlossen wir uns, einem Hund aus dem Ausland ein Zuhause zu geben. So kamen wir zur Tierliebe-Grenzenlos. Und wir waren erstaunt, mit welchem Eifer und Hilfsbereitschaft der Tiere gegenüber dort gehandelt wird, denn an einem Sonntag!! innerhalb von 4 Stunden mit Vorkontrolle und positiver Reservierung hatten wir eine Zusage für unsere Galia.

 

Der Tag, an dem wir Galia zu uns holen durften, war gekommen, und wir fuhren los in Richtung Glück und Hoffnung. Und als wir sie in die Arme schlossen und Galia grinsend und schwanzwedelnd uns gegenüber stand, genau in diesem Moment wussten wir: ALLES RICHTIG GEMACHT!

 

Die ersten Wochen waren turbulent, denn ein Hund von der Straße hatte vielleicht mal ein Zuhause, oder eben auch keines und muss sich erst einmal an die neue Situation gewöhnen. Diese Zeit kann einem zum Aufgeben zwingen, doch wenn man sie durchsteht und gemeinsam mit dem Hund arbeitet und beide lernen, dann wird die Zukunft mit einem Auslandshund die schönste, die man sich erträumen kann!

 

Jedes Tier hat ein wunderschönes Zuhause verdient und wir haben den Schritt gewagt und zu einem Tier aus dem Ausland ja gesagt und müssen sagen, jederzeit wieder! Galia, jetzt Lia, lebt mit 4 Katzen zusammen und ist eine große Freundin für die kleinen Miezen geworden. Sie liebt ihre kleinen Katzenkumpel und verteidigt diese auch!

 

Sie möchte alles lernen, alles richtig machen und versteht auch unsere Sprache, gegen die Gerüchte, die kursieren, der Hund würde uns nicht verstehen. Das tun sie ganz genau, so frech wie Lia manchmal auch ist, will sie uns dann einfach nicht verstehen.

 

Lia ist zu einem vollwertigem Mitglied unserer Familie geworden. Sie bereichert uns jeden Tag und es gibt einen ganz tollen Spruch, der wirklich auf sie und unsere vier Fellpopos zutrifft: Ein guter Therapeut hat Fell und vier Pfoten.

 

Vielen Dank an das Team Lleida, macht so weiter!