Gaia - mit ihren Geschwistern im Tierheim abgegeben!

Gaia ist reserviert!

 

Rasse: Mix

Geboren: ca. Mai 2016

Größe: ca. 57 cm

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Verträglichkeit: mit Hündinnen und Rüden

Charakter: aktiv, charmant, anhänglich

Aufenthaltsort: Tierheim in Lleida/Nordspanien

Ich habe Interesse an Gaia 


Diese bildschöne Hündin wurde zusammen mit ihren Geschwistern

Leila und Grimm, die hier auch vermittelt werden, Anfang Februar 2018 von einer Art Schausteller ins Tierheim gebracht mit der Bemerkung, dass er die drei Hunde gefunden hätte. Wie es auch sei, wir wissen natürlich daher gar nichts über ihre Vorgeschichte.

 

Gaia ist eine sehr umgängliche Fellnase, die zusammen mit ihren Geschwistern einen Zwinger teilt. Aber auch mit den anderen Artgenossen,

denen sie im Freilauf begegnet, kommt sie sehr gut klar.

 

Sie mag trotz ihrer wohl eher schlechten Erfahrungen uns Menschen, sie freut sich über jede kleine Streicheleinheit, die sie jetzt bekommen kann.

 

In der kurzen Zeit ihres bisherigen Aufenthalts lernten die Tierheim-mitarbeiter sie als aktive und charmante Fellnase kennen, die auch Kinder mag. Da sie ja gerade mal knapp zwei Jahre alt ist, hat sie noch das

ganze Leben vor sich. Sie könnte gut in eine sportlich orientierte Familie vermittelt werden, die sie körperlich und geistig auslastet. Aufgrund ihrer Körpergröße sollten eventuell vorhandene Kinder schon eine gewisse Standfestigkeit erreicht haben.

 

Aufgefallen ist den Tierheimmitarbeitern, dass Gaia – genau wie ihre Geschwister - gerne über Zäune springt. Da aber nicht bekannt ist, wie sie

vorher gelebt habt, was sie alles aushalten musste, kann es sehr gut sein, dass sich diese „Eigenschaft“ von ganz alleine einstellt, wenn die liebe Hündin ein richtiges Zuhause hat und keinerlei Bedürfnis mehr hat, zu fliehen….Ansonsten ist der Besuch einer Hundeschule sicher angebracht, Gaia muss ja auch noch lernen, was es alles so gibt neben Gittern und Zäunen.

 

Gaia wird geimpft, gechippt, registriert, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Nähere Infos hierzu erhalten Sie im

Gespräch.

 

Sie wird nur mit Schutzvertrag, -gebühr und nach einem netten Vorbesuch vermittelt.

 

Möchten Sie dieser so liebenswerten Hündin ein Zuhause schenken, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir freuen uns.

 

Sie können selbstverständlich auch gerne direkt den Fragebogen ausfüllen.

Zwei Videos von Gaia vom 10.03.2018

Die ersten Videos über Leila, Gaia und Grimm vom 10.02.2018