Loah gibt sich auf!

Wir hatten das Team Lleida heute gebeten, uns bitte noch aktuelle Bilder von Loah zu schicken, was auch zeitnah erfolgte - vielen Dank! Ein bisschen erschrocken sind wir schon, besonders, als wir dann auch das Video mit Esther dazu sahen von heute - Loah wirkt irgendwie apathisch, traurig, wie versteinert.

 

Die auf 4,5 Jahre geschätzte Hündin wurde ja im Juli 2020 von der Straße gerettet, was auch nicht grade das einfachste war, weil sie so verängstigt war. Nun ist sie fast ein halbes Jahr im Tierheim und wirkt so verloren.

 

WIR SUCHEN DRINGEND EIN ZUHAUSE FÜR DIE LIEBEVOLLE HÜNDIN.

 

Sie könnte noch im Februar 2021 ausreisen....  wer hat ein Herz für die arme Maus? Wir freuen uns auf Anfragen!