Update der letzten Ereignisse

In den letzten Wochen hat sich doch viel ereignet, hier nur eine kleine Zusammenfassung unserer Tätigkeiten. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ENDE GUT - ALLES GUT!

Wegen der erschwerten Bedingungen für unser Team Lleida durch die Covid-19-Krise, die Spanien ja hart getroffen hat, baten wir Ende März um Spenden für unsere Hunde, damit die Futter-, Medizin- und sonstigen Kosten etwas gemildert wurden für unsere tapferen Tierheimmitarbeiter.

So konnten wir etwas über 3000,00 EUR auf das Konto des Tierheims überweisen. Dafür danken wir ganz ganz herzlich allen, die sich finanziell so großzügig für unsere Fellnasen eingesetzt haben!!!!

 

Wie schon weiter unten bei AKTUELL erwähnt, warteten viele bereits vermittelten Hunde auf ihre Ausreise ins neue Zuhause. Dies gelang dann Anfang Mai, dass 15 Fellnasen (in einer Extratour nur für Lleida) in den Transporter von "Bernds Fellnasenkutsche" steigen und mit zusätzlichen Papieren ausgestattet die Reise gen Norden antreten konnten. Und sie kamen alle unversehrt und ohne zusätzliche Probleme - was haben wir gebangt und gehofft in den letzten Wochen! - an ihrem Ziel an.

 

 

Hier ein paar Fotos der Abreise....

Auch hier gebührt der Dank allen daran beteiligten Zweibeinern, es war eine diffizile Angelegenheit mit großer und tatkräftiger Vorarbeit - ein besonderes Danke an unsere Mitglieder Sandy und Martina in der Schweiz!

 

Danke an Nadine für die Hilfe beim Transportempfang, danke an die geduldigen Adoptanten der 15 Fellnasen, wir haben es geschafft: 

 

ZUSAMMEN SIND WIR STARK!!!!