Jahreswechsel 2019/2020

Wir möchten allen Adoptanten danken, dass sie einem unserer Hunde ein schönes Zuhause in 2019 gegeben haben. Es waren immerhin 94 Fellnasen, die das Tierheim in Lleida verlassen konnten, abgesehen von den doch zunehmenden Vermittlungen, die auch in Spanien stattgefunden hatten.

 

Es war ein recht durchwachsenes Jahr mit vielen Höhen und auch einigen Tiefen. Heute können wir glücklicherweise sagen "Ende gut, alles gut", da auch die vereinzelten Rückläufer vor Jahresschluss noch ein liebevolles Zuhause gefunden haben. Was da für eine Arbeit dahintersteckt, mag man nur erahnen....

 

Wir möchten positiv in die Zukunft, in das nächste Jahrzehnt blicken. Mögen die hellen und positiven Anteile überwiegen, ein paar Wolken wird es sicher auch wieder geben. Siehe dazu das Foto, eben gemacht.

 

Als Abschluss die Bitte eines Straßenhundes an alle Interessierten, die gerne solch einem wunderbaren Mischling ein schönes Zuhause geben möchten...

Jetzt bin ich bei dir angekommen...

 

Alles ist fremd und ich fühle mich nicht wohl. Gestern noch im Tierheim, heute bei Dir im Haus.

 

- Sei nicht ungeduldig, wenn ich das Körbchen nicht gleich annehme, gestern schlief ich noch auf der Erde.

- Erschrecke nicht, wenn ich schnell fresse, gestern musste ich es noch um zu überleben.

- Werde nicht wütend, wenn ich in Dein Haus mache, gestern war es noch egal.

- Sei nicht traurig, wenn ich vor Deiner Hand zurückschrecke, gestern war es noch die Seltenheit, dass mich jemand streichelte.

 

- Bitte hab GEDULD mit mir, es ist Deine Welt, es war nie meine.

 

Wenn ich Dir vertraue, dann schenke ich Dir mein Leben und mein Herz!

Vergiss bitte nie, ich war ein Straßenhund...