Unsere diesjährige Weihnachtsaktion ist auf der Zielgeraden...

Die letzten Jahre hatten wir überwiegend den Schwerpunkt auf neuen Hundehütten, was auch wunderbar geklappt hat. Dieses Jahr sollen -wie auch 2019 - Spenden für die explodierenden medizinischen Kosten in unserem Tierheim gesammelt werden. Die MONATLICHEN Rechnungen liegen immer im vierstelligen Bereich, trotz weniger Hunde sind Summen von über 5000,00 EUR herausgekommen (siehe unten die Fotos als Beispiele von drei Monaten im Jahr 2020). Das muss erst einmal gestemmt werden. Wir wurden vom Team Lleida um Unterstützung gebeten. 

 

Auch wenn derzeit nicht so viele Hunde wie früher im Tierheim sind (aufgrund der Corona-Restriktionen war/ist es nicht erlaubt, der Canera regelmäßig Besuche abzustatten und Hunde herauszuholen), sinken die medizinischen Kosten nicht, weil die Tiere oft in einem sehr schlechten Gesundheitszustand auf der Straße, im Müll, in Schachteln usw. gefunden werden.

 

Sehr hilfreich wären auch Patenschaften nicht nur für einzelne Hunde, sondern für die medizinische Versorgung der Tiere in unserem Tierheim. Das bedeutet: Dauerauftrag mit einer Summe ab EUR 5,00 einrichten, dieses Geld wird 1:1 für die fälligen Operationen, Kastrationen, Medikamente usw. weitergegeben und kommt damit der Allgemeinheit und dem Gesundheitszustand der Hunde zugute. Näheres siehe dazu auch hier.

 

Natürlich sind Einzelspenden auch ersehnt, einige fragten ja auch schon nach unserer diesjährigen Aktion. Spendenquittungen werden selbstverständlich ausgestellt.

 

Hier unsere Bankverbindung:

 

Tierliebe Grenzenlos e.V.

IBAN: DE21 3706 9520 4302 8120 18

BIC: GENODED1RST

 

Es geht auch per Paypal : paypal@tierliebe-grenzenlos.net (bitte Zahlung für Freunde ankreuzen, sonst haben wir mächtig Abzüge seitens Paypals).

Wir hoffen für unsere Hunde in Lleida auf große Resonanz - Alles für die HUNDE - DOGS FIRST!

Wir danken ganz herzlich unseren Unterstützern für das Tierheim Lleida:

 

Anna H.

Veren Sch.

Andreas P.

Petra B.

Michaela J.

Marie Sophie D.

Susanne O.

Udo und Marion Th.

Sara Andrea B.