Tauber Hund - na und?

Vor ein paar Tagen wurde die schöne erst einjährige Laira in die Vermittlung aufgenommen. Ihr einziges Handicap: sie ist - wie doch einige weiße Hunde -  taub. Das hindert sie aber in keinster Weise, sich im Tierheim zurecht zu finden, wie man auf den Videos gut erkennen kann. Streicheleinheiten genießt sie ohne Ende. 

Für sie ist ein Leben auf der Straße natürlich mit vielen Risiken verbunden, wenn sie keine Autos oder andere Gefahrenbringer hören kann. Umso besser, dass sie jetzt beim Team Lleida in Sicherheit ist.

Das sind hier Theo (ehemals Sharp) und Cara (ehemals Rainbow), beide ebenfalls gehörlos und sehr gut bei ihren Besitzern angekommen. Natürlich ist es von großem Vorteil, wenn sich Interessenten für Laira melden würden, die Erfahrung mit tauben Hunden haben, es ist schon eine spezielle Art der Kommunikation. 

Laira freut sich auf Anfragen!!!
Laira freut sich auf Anfragen!!!