Ein Plädoyer für unsere Seniorinnen und Senioren im Tierheim!

Dieser liebevolle Text erreichte uns kürzlich über unser Kontaktformular hier:

 

Liebes Tierheimteam, ich möchte euch einen kurzen Brief über meine Hündin ‚Ove‘ schreiben. Ich hatte dieses wundervolle ‚Notfell‘ 06/2014 im Alter von 9 Jahren adoptiert. Ove war unser Sonnenschein-unser ‚Glücksfellchen‘! So ein lieber anspruchsloser dankbarer Hund. Sie wurde noch eine wahre Schönheit, hellwach, aktiv und immer überall dabei.Leider mussten wir unsere Ove an 8.5.18 über die Regenbrücke gehen lassen-sie hatte Leberkrebs im Endstadium und sollte nicht leiden-das waren wir ihr schuldig. Sie schlief friedlich in meinen Armen im Kreis ihrer Familie ein und ruht nun bei uns im geliebten Garten.

 

Wir sind immer noch sehr traurig, denn wir liebten diesen so besonderen Hund. Ove war als Welpe ins TH gekommen und hatte vor uns nie eine Familie. Sie lebte bei euch 9 Jahre - uns waren leider nur 4 mit ihr vergönnt. Aber wir haben ihr in dieser Zeit alle erdenkliche Zuneigung gegeben, sie war glücklich bei uns!  

 

Vielleicht könnt ihr meine Zeilen ins Netz stellen - als Erinnerung an Ove, die schüchterne schwarze liebenswerte Hundedame!        

Und natürlich warten im Tierheim Lleida genau solche lieben Grauschnauzen (ab Geburtsjahr 2012) sehnsüchtig auf ein Zuhause, das wären derzeit:

 

Bruma, Charissa, Ganga, Jamaica, Lana, Lina (bereits in NRW), Martinica, Morpheo, Oproh und Recky. Sie hätten es so verdient, auch einmal in den Genuss eines warmen Zuhauses zu kommen mit eigenen Zweibeinern, die für sie sorgen, bitte einfach auf das jeweilige Bild klicken und man kommt zu allen wichtigen Informationen über die Fellnase - wir freuen uns auf Anfragen!