Diese "gefährlichen" Listenhunde...

Seit Mai 2017 versuchen wir, mit unserem Team Lleida die Vermittlung dieser sog. "Listenhunde", für die es in Spanien eben solche Auflagen gibt wie bei uns, etwas zu fördern, was sehr sehr mühsam ist. Für Urko wurde ein schönes Zuhause gefunden, Karo ist noch in diesem speziellen "Hundehotel", das sich auf diese Gruppe von Hunden spezialisiert hat und mit ihnen arbeitet. Allerdings stockt die Vermittlung gerade sehr, sonst könnte Geisha bald dort hin kommen, weil sie dort bessere Chancen hat, gesehen und bemerkt zu werden von den "richtigen" Leuten.

Und dieses Video hier mit Heidi aus unserem Tierheim treibt einem die Tränen in die Augen: wie sich dieser "schreckliche Kampfhund" freut über die Zuwendung von Menschen. Das sind Kampfschmuser, wenn sie in die richtigen Hände kommen. Und Heidi hat eine reelle Chance, im Oktober dem Tierheim den Rücken zu kehren und zu Kennern dieser Rasse zu kommen, wir drücken ihr ganz fest die Daumen!