Allopurinol-Aktion Fortsetzung!

Wie schon weiter unten beschrieben, kam das erste Paket mit den dringend benötigten Tabletten (wird bei Leishmaniose eingesetzt) im Tierheim an. Damit unser Lleida-Team diesbezüglich erst einmal keine Beschaffungssorgen mehr haben soll, brachte unser Transportengel Renate von der Hundeoase e.V. am 5. Mai 2018 noch einmal 3000 (in Worten: dreitausend) Tabletten mit.

Wir danken wieder ganz herzlich unseren "Medikamenten-Engeln" Uta und Peter Sch. aus Rheinland-Pfalz für diese großartige Aktion!      

Auch andere Medikamente werden benötigt, z.B. gegen die Sandmücke, gegen Zecken und sämtliches Ungeziefer...

Wir würden uns sehr über Spenden für diese hilfreichen Mittel freuen, damit unsere Hunde etwas besser gegen all die Tierchen geschützt sind, die u.a. die Mittelmeerkrankheiten übertragen können...

Hier unsere Kontonummer, Verwendungszweck bitte "Parasitenbekämpfung":

 

IBAN: DE21 3706 9520 4302 8120 18

VR-Bank Rhein-Sieg

 

Wer dauerhaft das Tierheim auf diesem Gebiet unterstützen möchte, kann gerne eine medizinische Patenschaft übernehmen, alles Weitere siehe hier.