Kylia lebt nicht mehr...


Eine sehr traurige Nachricht hat uns vorhin erreicht: die kleine Kylia, die erst im Februar 2017 ein wunderbares liebevolles Zuhause bei Wilma H. gefunden hatte, ist gestern Abend über die Regenbogenbrücke gegangen. 

Sie bekam keine Luft, wurde sofort in die Tierklinik gebracht, wo sie zwei Stunden später für immer eingeschlafen ist. Wir wissen nicht die genaue Ursache für ihr unerwartetes Ableben. Wir trauern zusammen mit Wilma H. und Annett Sch. um diese einmalig liebe Hündin..... wenigstens hatte sie noch ein halbes Jahr in liebevollster Umgebung. Komm gut rüber, kleine Maus!

 

Hier eine kleine Erinnerung an diese liebe kleine Hündin, der man von ganzem Herzen viele viele glückliche Jahre vergönnt hätte!