Unser Ostermärchen 2017 - der Hund mit den drei Namen

Black im Juli 2015 in Lleida
Black im Juli 2015 in Lleida
Hier wurde Black zu Pluto...
Hier wurde Black zu Pluto...

Black konnte im Oktober 2015 zu unser aller Freude nach Deutschland ausreisen, doch hielt sein Glück nur zwei Wochen. Anfang November musste er sofort auf eine Pflegestelle umziehen, er lebte von da an - als Pluto -  mit vielen anderen Vierbeinern auf einer Art Gnadenhof in Norddeutschland. Zu dem Zeitpunkt war er 11 Jahre alt.

 

Pluto konnte noch einmal umziehen zu Freunden des Gnadenhofs, wo er seine Bezugspersonen nur noch mit vier anderen Hunden teilen musste. Dann verliebte sich Pluto bei seinen Spaziergängen in Ella, eine Spanierin wie er.

Das war aber noch nicht das Ende.... Das Frauchen von Ella, der Spanierin, verliebte sich in Pluto....

 

Und so konnte Pluto mit seinen mittlerweile 13 Jahren (geboren Januar 2004) in sein endgültiges Zuhause (so richtig mit Schutzvertrag) umziehen, in dem er vor lauter Glück gar nicht weiß, wohin mit seiner Freude. Er benimmt sich wie ein neunjähriger glücklicher Hund, der es endlich geschafft hat, ganz richtig anzukommen.

Pluto wurde zu Benny im April 2017
Pluto wurde zu Benny im April 2017

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die zu diesem wunderbaren Happy-End führten und Kirsten und ihrer Familie das Allerallerbeste wünschen - noch viele schöne Jahre mit den zwei Vierbeinern im Hundeglück!