Der Juli endet mit noch weiteren berührenden Bildern von dem Wunder des 23. Juli 2016

Unsere Freunde im Tierheim Lleida haben einen wunderbaren Bericht, eine Art Ablauf der Ereignisse seit Februar 2008 geschrieben über den Werdegang von Dori und Dorita, genannt "die Doritas": Hoffnung, Bangen, Enttäuschung, alle Gefühlsvarianten kamen vor....bis zum 23. Juli 2016 (siehe auch den Eintrag weiter unten). Er ist auf ihrer Website in Facebook veröffentlicht:

 

https://www.facebook.com/amicsdelsanimalsdelsegria/posts/1053942271325804

 

Der Artikel ist so berührend geschrieben, in der Übersetzung eher holprig, aber man versteht doch das Wesentliche:

 

DIE HOFFNUNG NIE AUFGEBEN!

Und wir werden weiter kämpfen, uns einsetzen für unsere lieben Vierbeiner, die so sehr ein wunderschönes Leben verdient haben, sie haben niemandem etwas getan und werden doch vom Schicksal vernachlässigt.

 

ZUSAMMEN SIND WIR STARK UND KÖNNEN DIE WELT FÜR EIN PAAR VIERBEINER SCHÖNER MACHEN

 

DANKE AN DAS PHANTASTISCHE TEAM IN LLEIDA