Pancho - geschockt durch einen Beißvorfall!

Der kleine Pancho wurde Anfang Januar 2016 Opfer eines Beißvorfalls in unserem Tierheim in Lleida. Wie Sie sehen können, sind die Verletzungen nicht ohne, und er hat sicher Schmerzen und ein Trauma erlitten, da es mehrere Hunde waren, die ihm das angetan haben.

 

Solche Ereignisse passieren leider immer mal, schließlich sind es doch an die 150 Hunde, die dort leben.

 

Selbstverständlich wäre es für den 48 cm lieben Kerle am besten, wenn er schnellstmöglich ein sicheres Zuhause bekäme, in dem sich solche Erlebnisse nicht wiederholen.

 

Wir würden uns über Anfragen sehr freuen, damit Pancho wieder durchatmen und endlich ein richtig entspanntes schönes Hundeleben führen kann.

 

Alles Weitere über Pancho finden Sie hier