HILFERUF!!

HILFERUF!! Unser armer Ted, der seit 5 Jahren im Tierheim in Spanien sitzt, wurde von fünf Hunden attackiert und schwer gebissen und musste in der Tierklinik behandelt werden. Ted ist ein ganz wundervoller und treuer Weggefährte. Sein Bruder Teddy und Mitbewohner kann seine Koffer packen Ende Juni und zieht zu seiner neuen Familie. Glücklicherweise darf Ted nach "Suchaktionen für ihn" auch mit auf die Reise nach Deutschland, er kommt auf eine Pflegestelle nach Wuppertal. Dort darf er gerne besucht und selbstverständlich auch adoptiert werden. Er braucht doch auch ein endgültiges Zuhause!!!

 

Da die Tierarztkosten für die Behandlung von dem armen gebissenen Ted sehr hoch sind, wurde eine

 

SPENDENAKTION

 

ins Leben gerufen, unsere erste Spenderin war am 10.06.2014 Sabine E., die uns auch schon bei der Scalibor-Aktion kräftig unterstützt hatte, uns diese Summe spendete mit dem Vermerk "Für Teds Behandlung".

 

Wir danken ihr ganz herzlich und fänden es natürlich sehr schön, wenn noch einige andere ihrem guten Beispiel folgen würden, denn dann könnten wir die Rechnung des spanischen Tierarztes für die medizinische Intervention übernehmen, was letztendlich noch fehlt, übernimmt dann der Verein. Unser Partnertierheim hatte gerade in letzter Zeit so viele neue Fälle, in denen tierärztlich eingegriffen werden musste und die Gesamtrechnung steigt und steigt....

 

Inzwischen haben wir die Summe bereits überwiesen, da es eilte, wir würden uns aber sehr freuen, wenn viele sich daran beteiligen könnten, da es sich um diese Rechnung hier handelt:

Unsere Freunde in Spanien haben sich gefreut und alles auf Ihrer Website veröffentlicht, sehen Sie hier:

 

http://defensaanimalslleida.blogspot.de/2014/06/ted-y-nuestro-equipo-da-las-gracias.html

 

Ihr Geld kommt in die richtigen Hände.....

Siehe dazu auch:

 

https://www.facebook.com/events/1429116520701140/?ref_dashboard_filter=calendar