Wir suchen dringend Unterstützung für die Hündin Paris!!

Schwer misshandelt wurde sie im Mai 2011 ins Tierheim gebracht
Schwer misshandelt wurde sie im Mai 2011 ins Tierheim gebracht
Langsam erholt sie sich...
Langsam erholt sie sich...

 

.... und dann wurde Leishmaniose bei ihr festgestellt, nachdem sie Probleme mit ihrer Haut bekam.

 

Sie wurde bei der Vermittlung herausgenommen und medikamentös behandelt. Derzeitiger Stand: sie muss TÄGLICH mit einem speziellen Mittel gebadet werden, siehe Fotos....

 

Das ist aber noch nicht alles, sie kriegt teuere Medikamente, die das Tierheim finanziell schwer belasten. Weitere Auskünfte darüber werden gerne erteilt.


Paris bei der Behandlung
Paris bei der Behandlung
Einmal täglich gebadet werden...
Einmal täglich gebadet werden...
Sie erträgt alles geduldig...
Sie erträgt alles geduldig...

Glücklicherweise haben wir schon die erste Patin - Evelyn - gefunden, die Paris unterstützen möchte, siehe auch hier...

 

Natürlich benötigen wir weitere Unterstützung bei der Behandlung dieser armen Hündin, die schon so viel in ihrem noch gar nicht so langen Leben (sie erst 2,5 Jahre alt!) durchmachen musste.... und es muss doch mal besser werden....

 

Für uns wäre es eine große Erleichterung zu wissen, dass sich noch andere Menschen für Paris engagieren könnten, schaut auch auf unsere Seiten "Unterstützung gesucht".

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei uns.

 

* DANKE * DANKE * DANKE * DANKE * DANKE * DANKE *